Die Europäische Plattform der Finanzberatung und der Vermögensverwaltung

Konsultieren Sie kostenlos einen Finanzprofi

  • Sie erhalten umgehend einen Rat zu Ihrem Portfolio
  • Hören Sie sich ihre Ratschläge an, wie Sie Ihre Ersparnisse am besten anlegen können

Wählen Sie aus, wen Sie kontaktieren möchten

Finanzberater Finanzberatungsgesellschaft

Kostenloser und sofortiger Check Ihres Wertpapierportfolios

Wir berechnen:

  • Die erwartete Rendite und das Risiko
  • Ob ein Portfolio effizient ist
  • Das effiziente Portfolio, das Ihren Erwartungen am nächsten kommt, indem wir Ihre Aktien neu gewichten
  • 10 optimierte Portfolios, durch Neugewichtung der von Ihnen eingegebenen Wertpapiere
JETZT STARTEN
0 668.705
0 819.976
0 2.346.041

Google™-Daten

Kostenloser und sofortiger Check Ihres Wertpapierportfolios

Wir berechnen:

  • Die erwartete Rendite und das Risiko
  • Ob ein Portfolio effizient ist
  • Das effiziente Portfolio, das Ihren Erwartungen am nächsten kommt, indem wir Ihre Aktien neu gewichten
  • 10 optimierte Portfolios, durch Neugewichtung der von Ihnen eingegebenen Wertpapiere
JETZT STARTEN

Lernen Sie die Finanzberater besser kennen

Lesen Sie ihre Artikel, hören Sie sich ihre Interviews an und finden Sie heraus, welche Profile von Lesern am häufigsten besucht werden

Veröffentlichen Sie Ihr Profil kostenlos

Geben Sie alle Informationen ein, die Sie betreffen, um eine höhere Chance zu haben, von unseren Lesern kontaktiert zu werden

Füllen Sie Ihre Anfrage aus

Die aktuellsten Nachrichten aus dem Finanzforum der Finanzexperten

Die EZB-Politik zeigt die schwache Seite der Wirtschaft

  • 45
  • 0
  • Finanzmärkte / Wirtschaft
MoneyController am 13.04.2021

In der Zeitung Die Welt erschien ein Artikel von Frank Stocker, der die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) scharf kritisiert: Die Bereitstellung von so viel billigem Geld zeige nicht nur die Schwäche der europäischen Wirtschaft, sondern sei sogar eine der Ursachen. Seit der letzten Sitzung des EZB-Rats hat sich das Tempo der Ankäufe von Finanztiteln innerhalb von zwei Wochen von 24 Mrd. EUR auf 28,7 Mrd. Euro erhöht. Die Bereitstellung eines solchen Geldvolumens zum Nullzins verbirgt jedoch ein großes Problem: die mangelnde Produktivität der europäischen Wirtschaft. Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) schätzt, dass allein in Deutschland in den letzten Monaten rund 5.000 "Zombie-Unternehmen" entstanden sind. Dabei handelt es sich um Unternehmen, die nicht mehr in der Lage sind, die Zinsen für ihre Schulden zu zahlen, und deshalb auf neue Kredite angewiesen sind, um diese zu decken. Die Bank für Interna ...

Weiterlesen

Asset Allokation: was die Experten von Invesco empfehlen

MoneyController am 13.04.2021

Das Global Market Strategy Office von Invesco hat den Asset Allokation Ausblick veröffentlicht, ein Dokument, das die Anlagelinien aufzeigt, die die Investmentgesellschaft für die nächsten zwölf Monate für optimal hält. Trotz einiger Zweifel wird eine allgemeine wirtschaftliche Erholung erwartet, auf die es sich zu setzen lohnt. Flexibel in zyklische Anlagen investieren Lohnt es sich, auf zyklische Anlagen zu setzen, die abhängig von der Konjunkturerholung sind? Invesco glaubt dies. Der Global Risk Appetite Cycle Indicator (GRACI) von Invesco signalisiert Optimismus und gute Aussichten auf eine Erholung. Mit einigen Vorbehalten. Hier sind einige der Themen, die Invesco dazu veranlassen könnten, defensive Anpassungen an ihrer Vermögensallokation vorzunehmen: Inflation, eine inverse Korrelation zwischen Aktienkursen und Anleiherenditen, ein Hin und Her bei der Erholung, veränderte Geldpolitik und Überhitzung an den Märkten, di ...

Weiterlesen

Warum in Brasilien investieren

MoneyController am 13.04.2021

Brasilien war kein Musterland im Kampf gegen die Pandemie und das Gesundheitssystem befindet sich noch immer in einem besorgniserregenden Zustand. Trotzdem, so argumentieren Gustavo Stenzel und Claus Born, Schwellenländer-Spezialisten bei Franklin Templeton, bietet Brasilien viele Investitionsmöglichkeiten. Der Artikel, in dem sie dies erörtern, wurde im Online-Magazin "Das Investment" veröffentlicht. Brasilien hat 211 Millionen Einwohner und ein Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 1.840 Milliarden Dollar. Es ist die führende Wirtschaft in Südamerika und die neuntgrößte der Welt. Trotz des durch die Pandemie verursachten schweren Rückschlags, bei dem das BIP im Jahr 2020 um 4,5% zurückging, liegt die Wachstumsprognose für 2021 und 2022 bei 3,6% bzw. 2,6%. Bis 2016 waren die Renditen von Staatsanleihen der größte Investitionsanreiz des Landes, da sie Zinssätze bis zu 14 % erreichten. Im vergangenen Jahr sind d ...

Weiterlesen

Hier finden Sie die Rendite von Fonds, ETFs und Aktien

iShares Global Clean Energy UCITS ETF USD (Dist) (LSE) (-4.10%)
Top im März

ISIN:IE00B1XNHC34
Rendite nach 1M: 1.73%
Rendite nach 1Y: 4.96%
Rendite nach 3Y*: 2.81%
Rendite nach 5Y*: 0.00%

Hier finden Sie die Übersicht über Rendite und Risiko der Wertpapiere

Weitere Fondsdokumente, die Sie herunterladen können:

Dokumente von der FE Fundinfo

*Renditen in Euro. Die Werte von 3Y und 5Y sind annualisiert. Die Werte und Ergebnisse werden von der SpA geliefert

Unsere Auswertung

Asset Allocation
des Wertpapierportfolios

Asset Allocation des Wertpapierportfolios April

April 2021

Die tägliche Aktualisierung ergibt sich aus der Summe der Wertpapiere, die in die von MoneyController-Lesern erstellten Portfolios eingefügt werden

Zum Bericht gehen

Die aktuellsten Nachrichten der börsennotierten Gesellschaften

VP Bank AG

VP Bank AG

14.04.2021

VP Bank ernennt Pamela Hsu Phua zum CEO der VP Bank Asia und bekräftigt das Engagement für die Expansion ihrer asiatischen Standorte

Von Singapur aus wird Pamela Hsu Phua sowohl für das Geschäft in Singapur als auch in Hongkong verantwortlich zeichnen. Mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung im internationalen Bankgeschäft, die sie in Hongkong, Singapur und der Schweiz gesammelt hat, ist Pamela Hsu Phua eine ausgewiesene und angesehene Führungspersönlichkeit im Grossraum Asien. Nachdem sie ein umfangreic ...

Weiterlesen